Donnerstag, 5. Dezember 2013

Geschenke (Teil 3)


Eines der diesjährigen Geschenke
kann ich hier schon jetzt zeigen ;-)
denn es ist für die kleine Minimaus.
Ich nehme mal nicht an,
dass sie hier heimlich hinter meinem Rücken
auf meinem Blog rumstöbert ;-)

Von Oma und Opa bekommt sie für ihre Puppe
(siehe hier) das Puppenbettchen 
vom Lieblingsschweden.
Da der Bettbezug, der dabei ist, 
aber eher merkwürdig ist,
hab ich ihr fürs Puppenbettchen einen 
neuen Bezug genäht und bestempelt.

Vielleicht kommt Euch das bekannt vor ;-)
Ja genau! Es passt genau zum Kissen
auf dem kleinen Korbstuhl (klick drauf).
Dort seht Ihr auch,
wie ich es gemacht habe.



Das Puppenbettgestell 
ist schon bei Oma und Opa.
Deshalb hab ich hier 
kein Foto vom ganzen Bett.




Ganz liebe Grüße
Melanie

Kommentare:

  1. Hihi merkwürdig ist ja nett ausgedrückt ;-) das war das Erste was ich fürs Bettchen in der neuen Spielgruppe genäht habe damals! Da freut sich die Puppenmutti sicher!
    LG Catrin

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie süss. Ich habe auch jahrelang selbstgemachte Puppensachen bekommen. Sooo schön. Das Muster möchte ich auch gerne machen. Ich habe da einen Plan.

    Herzliche Grüße.
    Katharina

    AntwortenLöschen
  3. Oh, das kommt aber gerade passend - mein Goettergatte baut gerade fuer unsere Minimaus ein Puppenstockbett, da muss ich noch Decken etc dazu machen - vielen Dank fuer die Inspiration!

    Gruss,
    Ulla

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine nette Nachricht!
Ich freu mich sehr darüber!